Open Data Day 04.03.2017

Tag der Offenen Daten

Forum zur Bürgerbeteiligung in Münster

Wer nicht fotografiert werden will bitte jetzt sagen!!

Grußworte

Wer sind wir?

Code for Münster

  • Programmiererinnen, Designer und Open Data Interessierte
  • nützliche Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten erstellen
  • an digitalen Werkzeugen für Bürgerinnen arbeiten

Ziele

  • mehr Transparenz
  • Bekanntheit von Open Data steigern
  • Potential von offenen Daten aufzeigen

Code for Germany

Open Knowledge Foundation Deutschland in Partnerschaft mit Code for America und aktiven Teams in ganz DE.

 

»Ziel des Programms ist es, Entwicklungen im Bereich Transparenz, Open Data und Civic Tech in Deutschland zu fördern.«

Projekte

Organisation

 

Hacknights

jeden Dienstag, 18:30, im drei:klang auf der Wolbecker Straße.

hacken/coden an unseren Projekten.

 

Teilnahme an externen Events

regelmäßige Teilname an externen Events

z.B.: Hackathons, NRW-übergreifende Organisation

Wie gehts weiter?

Mehr Vernetzung in NRW

Vorranbringen von Open Data

Zusammenarbeit mit Münsteraner Vereinen

Besucht uns! Mittwochs 18:30 drei:klang auf der Wolbecker Str.

Spannendes Projekt: Feinstaub

Tag der offenen Daten

Was ist geplant?

Ohne Reihenfolge

  • MachmitMünster - Hintergründe zum Projekt für Bürgerbeteiligung von Heiko Phillipski und Marc Weßeling
  • MünsterWiki - Die von Bürgern erstellte, freie Enzyklopädie. Vortrag und Fragerunde mit Klaus Otto Nagorsnik vom Verein Bünetz e. V.
  • senseBox/openSenseMap - Die Citizen Science Wetterstation aus Münster
  • Verkehrsunfälle in Münster - eine Open Data Horrorstory
  • Bürgerbeteiligung und Open Government in Münster" - Status Quo
  • Roboterbau in der Schule - Technikunterricht in der Mittelstufe von Ansgar Jansen
  • Wunderbox: Status und Weiterentwicklung - ein Projekt der Open Data Community und Open.NRW, vorgestellt von Thore Fechner
  • Repaircafés in Münster
  • DEIN VORSCHLAG
  • "Münsteraner Künstler bei den Skulptur-Projekten 2017" - Jochen Kubeja vom Wohnzimmer e.V. wird als Praxisbeispiel zur Teilhabe in der Kunst das Projekt "Schatten-Skulptura" vorstellen. Hier können sich Münsteraner KünstlerInnen bei den Skulptur-Projekten 2017 beteiligen. Dazu wird es außerdem einen Workshop geben.

Noch Fragen?

Viel Spaß!!!